Augst-Info

Die Augst: Arzbach, Eitelborn, Kadenbach, Neuhäusel, Simmern

Diese Webseite wurde als zentrale Informationsquelle für die Bewohner der Augst entworfen. Für jegliche Anregungen sind wir, Mitbewohner und Mitglieder der P30-Projektgruppe, immer sehr dankbar!

Anzahl Besucher gestern: 84 und in den letzten 7 Tagen: 809

Zurzeit scheint es nichts Weltbewegendes in der Augst zu geben. Sollten Sie anderer Meinung sein, bitte unmittelbar admin@augst-info.de informieren.

Anstehende Veranstaltungen

Demnächst

(Weitere Ankündigungen hier lesen: Demnächst…)


Aufrufe

(Weitere auf dieser Seite lesen: Aufrufe)

PROJEKT 2030: Aufruf

Willst du deinen Ort lebendiger machen und dich für die Gemeinschaft engagieren?!
P30 sucht auch in deinem Ort Mitmacher, die gerne etwas „bewegen” wollen. Wir sind eine sehr aktive Gruppe, die in allen Gemeinden der Augst Projekte realisieren möchte. Schau doch mal auf unserer Internetseite www.augst-info.de, auf Facebook und auf Instagram nach, was schon in den letzten beiden Jahren passiert ist. Wer telefonischen Kontakt möchte, kann bei Markus Brieler, Tel. 2026 oder Tanja Albiez, Tel. 8970 anrufen.



Deutsch-Französischer Freundschaftskreis Neuhäusel – Sauvigny-les-Bois

Herzliche Einladung zum Begrüßungsempfang

Anlässlich des diesjährigen Besuchs aus unserer französischen Partnergemeinde vom 30. Mai bis 2. Juni laden wir interessierte Bürger aus Neuhäusel und den umliegenden Gemeinden herzlich ein zum Begrüßungsempfang ins Bürgermeisteramt Neuhäusel am 30. Mai um 17 Uhr.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an:

02620 4510863 oder dffk_neuhaeusel@gmx.de



Wir suchen helfende Hände in Simmern…

für das Ausräumen des Schankbereichs und der Küche im Haus Siebenborn. Wir treffen und am Samstag, den 01. Juni 2024 um 10 Uhr im Haus Siebenborn. Bringen Sie Kartons und Zeitungspapier mit, um Gläser und andere Gegenstände unterzubringen. Der Umbau soll am 03. Juni beginnen. Was dann noch in den Schränken und Räumen ist wird entsorgt. Unser Plan ist es, bis Ende Juli die Baumaßnahmen umzusetzen.

Unser Motto für den 01. Juni: Viele Hände schnelles Ende.

Hans-Georg Schneider
Ortsbürgermeister

Förderverein der Kita St. Josef Kadenbach

Unser Ziel: Unterstützung der Kita bei Anschaffungen (z. B. neuer Spielgeräte) und Projekten (z. B. Puppentheater und Sportfest).

Auch du kannst unterstützen! Werde Mitglied oder spende einfach so unter unserer neuen Bankverbindung DE68 5739 1800 0030 4063 03.

Eine andere Spendengelegenheit befindet sich im Neuhäuseler REWE. Hier kannst du einfach deinen Pfandbon in unsere Spendenbox werfen.

Übrigens: Deine leeren Druckerpatronen (keine Toner) nehmen wir weiterhin sehr gerne an, denn für jede abgegebene Patrone erhalten wir 1 €. Abgabe in der Kita oder bei Manuela Grünberg (Römerstraße 39).

Zum Schluss noch etwas zum Vormerken: Der Förderverein lädt am 23. Juni zum Dorfcafé in der alten Schule ein. Wir feiern eine “Waffelparty” und auch unsere Kita-Kinder werden etwas zum Besten geben.

Weitersagen strengstens erlaubt!


Freiwilligendienste Kultur und Bildung

Mit den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung meinen wir in Rheinland-Pfalz das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in den Bereichen Ganztagsschule, Kultur und Politik. Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz koordiniert für unser Bundesland über 500 solcher Plätze. Auch in Ihrer Region (und darüber hinaus) gibt es noch freie Plätze.

Im Freiwilligendienst Kultur und Bildung gibt es die Möglichkeit, für ein Jahr in Einrichtungen herein zu schnuppern und sich für die zukünftige Berufswahl zu orientieren. Nach der eigenen Schullaufbahn ermöglicht das FSJ, die Perspektive zu wechseln und die Prozesse in den Einsatzstellen und Schulen mit zu gestalten und dabei wichtige Einblicke in das Berufsfeld zu gewinnen: Die Freiwilligen im FSJ Ganztagsschule unterstützen zum Beispiel die Lehrer*innen im Unterricht und bei der Aufsicht, begleiten die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, gestalten das Nachmittagsangebot und können sogar eine eigene AG anbieten.

Im FSJ Kultur sind die Aufgaben so vielfältig, wie die Einsatzstellen – darunter Theater, Museum, Offener Kanal oder Jugendkulturzentrum. Die Arbeitsbereiche sind zum Beispiel Bildungsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Archäologie oder künstlerische Gestaltung und vieles mehr. Und im FSJ Politik gibt es je nach Interessensgebiet Einblicke in die Arbeit der Landes-, Städte- oder Gemeindepolitik, Fraktionen bis hin zu Einrichtungen der politischen Bildung, Gedenkstätten, Jugendverbänden und Gewerkschaften.

Das FSJ ist für alle Menschen zwischen dem Zeitpunkt der abgeschlossenen Schulpflicht bis zum 26 Lebensjahr möglich. Als Freiwillige*r erhält man ein monatliches Taschengeld, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil. In diesen werden notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit in den Einsatzstellen vermittelt und die persönliche Entwicklung und berufliche Orientierung gestärkt. Zudem wird das FSJ als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Interessierte informieren und bewerben sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz – Träger des FSJ – unter www.freiwillig-rlp.de, Tel. 02621/62315-0.


DRK Augst e.V.: Wir suchen Sie dringend… helfen Sie uns bei der Durchführung der Blutspende

Haben Sie Zeit und Lust 4 bis maximal 5 Mal im Jahr für 5-6 Stunden ehrenamtlich tätig zu sein?
Ob in der Küche bei der Zubereitung der Brötchen für die Spender; beim Service im Speiseraum; beim Spülen oder an der Anmeldung.
Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; sie benötigen lediglich ein Gesundheitszeugnis und eine Lebensmittelbelehrung durch das Gesundheitsamt (dauert ca. 1 Stunde; wird von uns bezahlt).
Ansprechpartner: Blutspendearbeitskreis Mailto:blutspende@drk-augst.de ; Telefon 02620 – 95 19 433
Nächste Blutspendetermine 2024:
15.06.2024; 24.07.2024; 02.10.2024; 11.12.2024
Zeitraum 14 Uhr (Aufbau) bis ca 20:30 Uhr


Neulich

Die beliebtesten Beiträge der letzten 30 Tage:

  • Kadenbach: Besuch der Vorschulkinder in der Tonwerkstatt von Fam. Will

    Seit April ist Frau Alexandra Will in unserer Kita als ehrenamtliche Mitarbeiterin einmal in der Woche tätig. Wir freuen uns sehr über dieses tolle Engagement und sind sehr froh, dass […]

    Mehr…

  • Karnevalsverein Weiß-Blau Arzbach e.V.

    Rückblick auf die Jahreshauptversammlung Am 19.04.24 um 20 Uhr fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des KVA im Mehrzweckraum der Limeshalle statt. Der 1. Vorsitzende Jens Kornapp konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen und […]

    Mehr…

  • AMC Arzbach Auto Rundstrecke

    Sieg für Cedric Fuchs im ADAC Tourenwagen Junior Cup Schon in der letzten Saison konnte Cedric als Neueinsteiger überzeugen. Er hatte sich für die neue Saison viel vorgenommen. Beim der […]

    Mehr…

  • Waldaktion für den Kindergarten St. Georg

    Dank des Engagements von Tina Wolf, Sarah Schulz und Lisa Stühn konnten die Kinder des Kindergartens St. Georg kürzlich eine aufregende Aktion im Wald erleben. Nachdem der Förster einen neuen […]

    Mehr…